Mobile Kids für Daimler AG

Kinder 24. Juni 2015
Die Daimler AG rief mit der Initiative MobileKids die erste und weltweit größte Verkehrssicherheitsinitiative für Kinder ins Leben. Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren wurden mit einem global gültigen und innovativen Konzept unterstützt. So konnten unter anderem Mädchen und Jungen in Deutschland, Indien, Malaysia, Israel und Italien für Gefahren im Straßenverkehr sensibilisiert und geschult werden.
Hier fotografierte ich Kinder, die an einem spielerischen Verkehrstraining teilgenommen hatten und denen man die Begeisterung in den strahlenden Gesichtern ansieht. Zumindest war dies die Aufgabenstellung von Kundenseite. Rechtlich ist es aber so: ein Porträt eines Kindes bedarf der Einwilligung der Eltern, die beim Event nicht anwesend waren. So mußten wir die Fotoaktion auskoppeln und zunächst die Einverständniserklärungen abwarten. Ich konnte die Kinder dann in der Turnhalle fotografieren. Damit sie aber ebenso erhitzt und begeistert wirkten, wie nach dem Verkehrstraining, ließ ich sie erst mal rennen und Fußballspielen. Den begeisterten bis entgeisterten Blick erreichte ich mit beschrifteten Karten neben der Kamera, auf denen mal ein Witz, mal ein Rätsel zu lesen war.

mobil_daniel003883

mobil_eileen3925

mobil_paul3900

mobil_leander3907

mobil_bana3887